Region

Schenna, der charmante Ort oberhalb der Kurstadt Meran in Südtirol ist nach dem Tessin der zweite Austragungsort der ADAC Europa Classic und bietet eine einmalige Kulisse für Oldtimer-Liebhaber, die atemberaubende Panoramen, kontrastreiche Ausfahren, sympathische Menschen und beste Küche zu schätzen wissen. Südtirol ist die Symbiose aus alpin und mediterran, Spontaneität und Verlässlichkeit, Natur und Kultur.

Alpin-mediterranes Lebensgefühl

Auf einer kleinen Fläche vereint Südtirol verschiedenste Kulturen und Gegensätze. Mediterran zeigen sich zum Beispiel die warmen Täler, geprägt von Äpfeln, Wein, Palmen und Zitronenbäumen. Hier entstehen Südtiroler Spezialitäten wie Äpfel, Wein und Speck, die aufgrund des milden Klimas mit über 300 Sonnentagen und der langjährigen Erfahrung der Bauern eine besondere Qualität aufweisen. Gleichzeitig ist da Südtirols wildere, schroffere Seite mit den markanten Berggipfeln und der einzigartigen Schönheit der Dolomiten, dem UNESCO-Welterbe, der alpinen Flora der Naturparks und dem Ortler, höchster Berg des Landes. Dazwischen finden sich weite Hochalmen, glasklare Seen und rauschende Wasserfälle. Südtirol, ist einer der begehrtesten Lebensräume Europas, in dem neben verhafteten Traditionen Sinn für Innovation und Design spürbar ist. Aber schließlich sind es die Menschen und ihre Kultur, die Südtirol ausmachen: Es ist das Zusammentreffen der italienischen, deutschen und ladinischen Sprache. Es ist die Mischung aus südlicher Gelassenheit und bäuerlichem Traditionsbewusstsein.

Genießen und Erleben auf 4 Rädern

Oldtimerveranstaltungen haben Tradition in Südtirol. Schenna ist Austragungsort der beliebten Oldtimerrallye Südtirol Classic Schenna. Der Charme des Landes spiegelt sich in den Oldtimerausfahrten perfekt wider: Oldtimer-Wandern in Südtirol ist sowohl alpin, als auch mediterran. Sie erleben die einmalige Bergwelt, befahren kurvenreiche Pässe und abgelegene Straßen; Sie lernen aber auch die gepflegte Natur- und Kulturlandschaft Südtirols kennen, mit seinen Obst- und Weinanbaugebieten, den charmanten Städten und abgelegenen Dörfern. Das mediterrane Flair kommt dabei nie zu kurz: weder bei den Ausfahrten, dem raffinierten Essen, noch bei der besonderen Lebensweise der Menschen, denen Sie auf unserer Reise begegnen werden.

Vier Tage Wohlfühlen & Genuss

Die insgesamt vier Ausfahrten sind sehr abwechslungsreich. Der Meraner Land Prolog führt vorbei an anmutigen Burgen und Schlössern. Sie flanieren über die Kurpromenade von Meran, Sie fahren über eine der schönsten Panoramastraßen über den sogenannten "Tschögglberg", der Heimat des Haflingerpferdes. Sie erleben atemberaubende Passstraßen und einmaliges "Bergkino" im Weltnaturerbe Dolomiten. Sie wanden durch historische Weindörfer und über weite Hochplateaus, genießen Südtirols weltbekannte Spezialitäten und erleben immer wieder die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen.

Die Strecken sind verkehrstechnisch problemlos befahrbar, dennoch möchten wir darauf hinweisen, dass auch immer wieder kleinere, teilweise engere Straßen befahren werden. Die Passstraßen sind nicht nur bei Oldtimerfahrern, sondern vor allem auch bei Radfahrern und Motorradfahrern sehr beliebt - daher ist bei den Ausfahrten besondere Vorsicht geboten.

Die Steigungsverhältnisse im geplanten Streckenverlauf sind in der Regel allesamt jedoch gut ausgeglichen, extreme Steigungen und Gefälle sind nicht vorhanden - auf den Passstraßen können bis zu 16% vorkommen. Der Veranstalter nimmt bei der Auswahl der Strecken Rücksicht auf das Leistungsvermögen (Motorleistung, Bremsen, etc.) der Oldtimer. Die Tour am ersten Tag (Prolog) hat eine Länge von ca. 40 bis 60 km, die anderen drei Tagestouren sind etwa 130 bis maximal 200 km lang. Die technische Betreuung bzw. Pannenhilfe übernehmen auf historische Fahrzeuge spezialisierte Mitarbeiter der ADAC Straßenwacht - der ADAC Klassik-Service.