Das ADAC GT Masters Esports-Finale steigt am 28. September am Sachsenring Foto: Raceroom/ADAC GT Masters
Das ADAC GT Masters Esports-Finale steigt am 28. September am Sachsenring Foto: Raceroom/ADAC GT Masters

Esports-Finale: Spannung bis zum letzten Lauf

Am Sachsenring steigt das große Finale des ADAC GT Masters Esports Championship

Mit Julian Kunze kührt der ADAC GT Masters Esports Championship in Hockenheim seinen dritten Laufsieger, André Santos behauptet die Tabellenführung.

Spannend verlief das dritte von vier Live-Events der ADAC GT Masters Esports Championship: Mit nur 1,4 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten Alexandre Vromant (SDL eSports by Logitech G) sicherte sich Julian Kunze (Euronics Gaming) den Sieg auf der virtuellen Variante des Hockenheimrings. Den dritten Platz errang Vromants Teamkollege Bence Bánki, auf den Plätzen vier und fünf folgen André Santos und Michael Raechl (beide Euronics Gaming). Nach der virtuellen Zieldurchfahrt freuten sich die Esportler des ADAC GT Masters Esports Championship und natürlich auch die Fans in der Boxengasse des Hockenheimrings über besonderen Besuch: Iron Force-Teamchef Jan-Erik Slooten gratulierte den Siegern und nahm in der entspannten Atmosphäre der Raceroom-Lounge die Ehrung der Platzierten vor.

Nach einem Sieg am Nürburgring und konstant guten Leistungen in allen bisherigen Live-Events konnte André Santos seine Titelambitionen deutlich festigen und führt die Gesamtwertung nun mit 12 Punkten Vorsprung auf Florian Hasse (Euronics Gaming) an, neuer Drittplatzierter ist Alexandre Vromant. Laufsieger Julian Kunze belegt nach einer starken Leistung in Hockenheim aktuell den vierten Platz, Moritz Löhner (Williams Esports Team) komplettiert vor den beiden finalen Läufen die Top 5.

Am 28. September feiert die erste Saison des ADAC GT Masters Esports Championship ihr großes Finale. In zwei Läufen am Sachsenring duellieren sich die Simracer zum letzten Mal um die ausstehenden Wertungspunkte, ehe inmitten der spektakulären Umgebung der GT3-Boliden des ADAC GT Masters der Sieger des ersten ADAC GT Masters Esports Championship 2019 gekrönt wird. Enge Punkteabstände versprechen dabei Hochspannung bis die letzte Zielflagge fällt – beste Voraussetzungen für einen packenden Abschluss des ersten ADAC GT Masters Esports Championship.