ADAC Bundesendlauf am 6. und 7. Oktober
© ADAC ADAC Bundesendlauf am 6. und 7. Oktober Foto: ADAC

Kart-Finale in Ampfing

ADAC Bundesendlauf am 6. und 7. Oktober

Kart-Finale in Ampfing

Ein Pflichttermin für Kartfans ist der ADAC Bundesendlauf am Wochenende 6. und 7. Oktober im Zimmermann Kartzentrum Ampfing.

Am Start der vom MC Waldkraiburg organisierten Veranstaltung stehen die rund 150 Finalisten der ADAC Regionalserien Norddeutscher ADAC Kart Cup (NAKC), Ostdeutscher ADAC Kart Cup (OAKC), Süddeutscher ADAC Kart Cup (SAKC) und Westdeutscher ADAC Kart Cup (WAKC).

In spektakulären Entscheidungen werden die Gesamtsieger in den ADAC Klassen Bambini Gazelle, Bambini Waterswift, World Formula, X30 Junioren, X30, ADAC Junioren (KF3) und ADAC Getriebe ermittelt. Zum Kreis der Favoriten gehören die Lokalmatadoren Sabrina Werkstetter aus Vilsbiburg und Peter Heinrichsberger aus Prien. Sie kennen die Tücken und Knackpunkte der selektiven Strecke und hoffen auf ihren Heimvorteil.

Die freien Trainings aller Klassen beginnen am Samstag um 8.30 Uhr. Die Zeittrainings stehen ab 15.25 Uhr, die ersten zwei Rennen ab 17 Uhr auf dem Programm. Am Sonntag geht´s um 10 Uhr los, die Siegerehrung findet um 16 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Aktuelle Informationen im Internet unter www.mc-waldkraiburg.de.

Saison 2018