ADAC Rallye-Schule

Der Einstieg in den Rallye Sport


Wenn es abseits der Rundstrecke "abgehen" soll, ist der Motorsportler im Rallyesport bestens aufgehoben. Die Rallye Schule des ADAC bietet optimale Voraussetzungen für den Einstieg. Alle Lehrgänge der ADAC Rallye Schule sind kombiniert als Rallye Fahrer Schule und Rallye Beifahrer Schule.

Die nächsten Termine:

28. November - 30. November 2014

Wer kann mitmachen?

Rallyebegeisterte ab 18 Jahren, die einen Führerschein der Klasse "3" besitzen und ADAC-Mitglied sind. Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Fahrer begrenzt.

Was für ein Auto sollte man mitbringen?

Zugelassen sind alle Pkw's, die grundsätzlich im Rallyesport eingesetzt werden könnten. Sie brauchen für den Lehrgang nicht über die im Rallyesport üblichen Sicherheitseinrichtungen verfügen. Wir weisen darauf hin, dass die Fahrzeuge sowohl auf Asphalt- als auch auf Schotterstrecken eingesetzt werden. Grundsätzlich ist eine mögliche Beschädigung der Fahrzeuge nicht auszuschließen.

Was wird in den Lehrgängen geboten?

Neben der theoretischen Ausbildung steht eine Vielzahl praktischer Fahrübungen auf dem Programm, die für den Rallyealltag fit machen.

Instruktor

Maik Steudten

Was kosten die Lehrgänge?

Pro Teilnehmer (Fahrer) mit eigenem Fahrzeug 449,- Euro incl. MwSt.

Kosten für Übernachtung, Verpflegung, Anreise etc. sind nicht inbegriffen.

Aussichten

Bei erfolgreicher Teilnahme an den Lehrgängen erwerben die Teilnehmer die Berechtigung für den Erwerb einer DMSB nat. A-Lizenz.



ADAC Rallye Beifahrer Schule

Rallye-Beifahrer ist für jene Motorsportler die richtige Aufgabe, die es auf unbefestigte, abenteuerliche Strecken zieht, aber dabei nicht unbedingt selber fahren wollen. Dabei entscheiden oft die Aussagen des Co-Piloten über Sieg und Niederlage. Nicht umsonst heißt eine Rallye-Weisheit: Das Gehirn sitzt rechts. In der Rallye-Beifahrer-Schule kann vorhandenes Talent noch weiter ausgebaut und vertieft werden.

Alle Lehrgänge der ADAC Rallye Schule sind kombiniert als Rallye Fahrer Schule und Rallye Beifahrer Schule.

Was wird geboten?

Eine grundlegende Einführung in die Arbeit des Rallye-Co-Piloten. Von den theoretischen Grundlagen des Rallyesports wie Aufgaben des Fahrers und Beifahrers, Reglement bis hin zur Kartenkunde und praktischen Übungen. Teamorganisation, Aufschrieb, praktische Übungen und Sport stehen ebenfalls auf dem Programm.

Wer ist hier angesprochen?

Rallye-begeisterte ADAC-Mitglieder ab 14 Jahren.

Instruktor

Maik Steudten

Was kosten die Lehrgänge?

pro Beifahrer 149,- Euro incl. MwSt.

Kosten für Übernachtung, Verpflegung, Anreise etc. sind nicht inbegriffen.

Termine, Veranstalter und Kontaktadressen

Die Lehrgänge der ADAC Rallye Schule sind kombiniert als Rallye Fahrer Schule und Rallye Beifahrer Schule.

Ort: Oschersleben, Motorsport Arena
Datum: 28. November - 30. November 2014
Veranstalter:
ADAC Schleswig-Holstein e.V.
Jugend und Sport
Saarbrückenstraße 54
D24114 Kiel

Ansprechpartner: Thorsten Schulz
Telefon: +49 (0)431-660 21 80
Telefax: +49 (0)431-660 21 50
E-Mail: thorsten.schulz@sho.adac.de

Informationen über die freien Plätze für die obrigen Lehrgänge erhalten Sie unter:
http://motorsport.adac-sh.de/automobil/rallyesport/adac-rallye-schule.html


Informationen

Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite weiterempfehlen?
ADAC Rallye-Schule
Dann nutzen Sie einfach dieses Formular:

* Pflichtfelder