ADAC Motocross-Schule

ADAC Motocross-Schule


Früh übt sich, wer mit dem Motorrad über den Geländeparcour jagen will. Der beste Ort dafür sind die Motocross-Schulen des ADAC. Dort haben interessierte Jungen und Mädchen die Möglichkeit, diesen faszinierenden Sport als attraktive Freizeitmöglichkeit kennen zu lernen.

Beim Motocross-Sport spricht man von einer faszinierenden Extremsportart, bei der es um gute Kondition, technisches Verständnis und natürlich Schnelligkeit geht. Aber auch um Fahrzeugbeherrschung und Geschicklichkeit. Ziel der Lehrgänge in den ADAC Motocross-Schulen ist es, interessierte sowie talentierte Kinder und Jugendliche an den aktiven Motorradsport heranzuführen.

Kurse bieten diverse ADAC Regionalclubs an - einer auch in Ihrer Nähe!


Das Angebot des ADAC Nordbayern

Beim ADAC MX- & Trial-Camp des ADAC Nordbayern erfolgt die Ausbildung in Form einer Stufenausbildung beginnend mit einem 2-tägigen Schnupper-/Grundlehrgang. Nach der erfolgreichen Absolvierung des Grundlehrganges geht es für interessierte Kinder und Jugendliche dann weiter mit dem Aufbaulehrgang. Den Abschluss des ADAC MX- & Trial-Camps bildet der Toplehrgang, der neben theoretischem Wissen weitere praktische Fahrkenntnisse vermittelt. Die Motocross- & Trial-Lehrgänge des ADAC Nordbayern finden an verschiedenen Standorten in Nordbayern statt.

Kontakt:
ADAC Nordbayern e.V.
Abt. Sport u. Ortsclubs
Petra Brunner
Tel.: +49 (0)911-9595 237
E-Mail: sport@nby.adac.de


Das Angebot des ADAC Südbayern

Freude am Motocross ausleben, ohne dabei auf die Sicherheit zu verzichten - das setzt der ADAC Südbayern in seiner Motocross Schule um. Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren können ihr Talent als Motorrad-Akrobaten unter Beweis stellen. Egal ob Einsteiger mit Grundkenntnissen oder Könner: Jeder kann mitmachen und spektakulären Motorsport erleben!

Kontakt:
Nadja Hafner
Ortsclub - Jugend - Sport
ADAC Südbayern e.V.
Ridlerstrasse 35
D 80339 München
Tel.: +49 (0)89-5195 118
Fax: +49 (0)89-508 148
E-Mail: Nadja.Hafner@sby.adac.de


Das Angebot des ADAC Hessen-Thüringen

Unter dem Moto "Mit den Profis zum Erfolg" bietet der ADAC Hessen-Thüringen e.V. zusammen mit Collin Dugmore, der mit 13 nationalen und internationalen Meistertiteln, interessierten MX-Fahrerinnen und Fahrern die Möglichkeit mit den Profis aus der Motocross Weltmeisterschaft zu trainieren und von deren Erfahren zu profitieren. Dabei gibt es die Möglichkeit in seine Collin Dugmore Offroad School Kids einzusteigen. In dieser Saison werden 8 Trainingswochenenden auf verschiedenen Strecken in Hessen und Thüringen angeboten. Der ADAC Hessen-Thüringen e.V. wird uns auch in dieser Saison tatkräftig unterstützen und dafür sorgen, dass wir Stecken zur Verfügung haben werden.

Kontakt:
Collin Dugmore
Tel.: +49 (0)2664-5404
Mobil: +49 (0)1511-243 15 11
E-Mail: info@collin-dugmore.de


Das Angebot des ADAC Mittelrhein

Infos zur Trial- und Motocrossschule bei:

Kristina Kreuter
Sportabteilung
ADAC Mittelrhein e.V.
Hohenzollernstraße 34
D 56068 Koblenz
Tel.: +49 (0)261-1303 29
Fax: +49 (0)261-1303 75
E-Mail: Kristina.Kreuter@mrh.adac.de


Das Angebot des ADAC Westfalen

Auch der ADAC Westfalen bietet interessierten Fahrern eine Motocross Schule unter der Leitung von Marcel Dornhöfer an, der unter anderem auch beim ADAC MX Junior Cup Lehrgang als Instruktor dabei ist.

Kontakt:
Marcel Dornhöfer
www.adac-mxjuniorteam.de
Mobil: +49 (0)151-116 223 52
E-Mail: info@mds-x.com


Das Angebot des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt

Unter der Leitung von DMSB Junioren Trainer Andreas Piche bietet der ADAC auch im hohen Norden ein MX Training an.

Kontakt:
Wilfried Meine
Mobil: +49 (0)172-710 52 16
E-Mail: Zweiradsport_Meine@t-online.de


Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite weiterempfehlen?
ADAC Motocross-Schule
Dann nutzen Sie einfach dieses Formular:

* Pflichtfelder