ADAC Kartschule

Auf Schumachers Spuren


Viele Motorsport-Champions haben ihre Wurzeln im Kartsport. Und die kleinen, wendigen und sehr schnellen Sportgeräte werden immer mehr das Maß aller Dinge, wenn es um einen systematischen Einstieg in den Automobilsport geht. Die ADAC-Kartschulen bieten das richtige Umfeld für erste Fahrversuche.

Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren dürfen hier auf den Spuren Michael Schumachers wandeln. Die Lehrgänge sind in Grund-, Fortbildungs- und Toplehrgänge gegliedert und beinhalten alles, was in Theorie und Praxis zur Ausbildung nötig ist.

Die Fahrzeuge werden von den Veranstaltern (in der Regel die Sportabteilungen der ADAC-Gaue) gestellt. Bitte wenden Sie sich dorthin, um nähere Informationen (Preise, Termine, Orte) zu bekommen.


Kartschule ADAC Hessen-Thüringen e.V.

Der ADAC Hessen-Thüringen führt Kartlehrgänge zur Erlangung der DMSB-Fahrerlizenz für Kart-Rundstreckenrennen durch.

Der Lehrgang wird für die Altersgruppe von 8 bis 15 Jahren ausgeschrieben und besteht aus drei Bausteinen: Im praktischen Teil werden Fahrübungen wie z.B. Starten, Kurventechnik und Bremsen gelehrt. Im Theorie-Teil werden das Reglement, die DMSB-Regularien und das wichtige Thema "Ernährung und Fitness" durchgenommen und im Technik-Teil wird den Teilnehmern die Funktionsweise von Motor, Chassis und Reifen näher gebracht.

Die Kosten für den eintägigen Lehrgang betragen 145,- Euro. Die Karts werden gestellt, es müssen feste Kleidung oder Overall, Helm, Handschuhe und feste Schuhe mitgebracht werden und wenn vorhanden eine Kart-Sicherheitsweste. Die maximale Teilnehmeranzahl beträgt 20 Personen. Speisen und Getränke können vor Ort erworben werden.

Weitere Informationen zum Termin und Veranstaltungsort finden Sie unter
youngster-cup.de/_kart/sichtungslehrgang.html


Kartschule Kart-Club Kerpen e.V. im ADAC

Mit der Gründung der Kartschule wurde eine Idee geboren und erfolgreich umgesetzt. Seit mehreren Jahren bietet der Kart-Club Kerpen auf dem Erftlandring den Jüngsten die Gelegenheit, Motorsport-Luft zu schnuppern. Ziel der Kartschule ist es, Jungen und Mädchen (für Kinder im Alter ab 7 Jahren, wenn sie im gleichen Jahr 8 werden) an den Kartsport heranzuführen.

Als erster Kart-Club in Deutschland bot der Kart-Club Kerpen diese Möglichkeit. Ein weiterer Schritt für die Nachwuchsförderung von der Basis an. Die Kinder werden an zwei Tagen in Theorie und Praxis geschult. Für die Kart-Kids geht es um Theorie (Flaggenkunde, Lenken, Bremsen, Fahrverhalten etc.) und Praxis (Ideallinie, Regenlinie, Luftdruck, Wechseln der Zündkerze, Schmieren der Kette und vieles mehr). Weil die Kurse meist dann stattfinden, wenn auf der großen Bahn Rennen gefahren werden, sind die Kids auch gern gesehene Gäste in der Sprecherkabine, im Fahrerlager oder bei den TKs. Natürlich wird das angeeignete Wissen auch überprüft und abgefragt. Nach erfolgreich bestandener Prüfung sind die Kids zur DMSB-Kartlizenz berechtigt.

Zum Abschluss erhalten alle Kinder unter den Augen ihrer stolzen Eltern ein Zertifikat, das nach erfolgreich bestandener Prüfung zur Teilnahme am Lizenzlehrgang für den Kartsport berechtigt. Mit einem Foto aller Teilnehmer auf dem Siegerpodest schließt der Lehrgang.

Im Kartbahn-Restaurant werden die Kids von Karola und Richi Schnock mit Essen und Trinken versorgt. Idealerweise bestehen die Kurse aus acht bis zehn Teilnehmern. In den vergangenen drei Jahren wurden rund 150 Kinder auf ihren ersten Einsatz im Bambini-Kart vorbereitet. Etwa 25% der Teilnehmer entscheidet sich nach der Kartschule dafür, den Kartsport weiter zu betreiben.

Termine und Anmeldung

  • Wann? Die Kartschule findet im 4-Wochen-Rhythmus statt - genaue Termine auf Anfrage!
  • Anmeldung? Die Anmeldeunterlagen finden Sie unter www.kart-club-kerpen.de
  • Wo? Auf der Leihkartbahn im Gelände des Europa-Motodrom Erftlandring in Kerpen-Manheim.
  • Preise? Die Gebühr für eine 2-Tagesschulung beträgt ? 300,00. (inkl. Leihpfandgebühr in Höhe von 100,00 ?) für Kart, Ausrüstung, Mittagessen, Lehrgangsunterlagen und Zertifikat.

Ablauf:
Samstag
09:30 Uhr Treffpunkt der Teilnehmer im Kartbahn-Restaurant
10:00 Uhr - 12:00 Uhr Theorie
12:00 Uhr - 13:00 Uhr Mittagspause und Essen im Kartbahn-Restaurant
13:00 Uhr - 16:00 Uhr Praxis
Sonntag
09:30 Uhr Treffpunkt der Teilnehmer im Kartbahn-Restaurant
10:00 Uhr - 12:00 Uhr Theorie
12:00 Uhr - 13:00 Uhr Mittagspause und Essen im Kartbahn-Restaurant
13:00 Uhr - 16:00 Uhr Praxis mit anschließender Siegerehrung

Kart-Club Kerpen
Geschäftsstelle
Steinheide
50170 Kerpen
Tel.: +49(0)2275-913214
Fax: +49(0)2275-913215
web: www.kart-club-kerpen.de
mail: info@kart-club-kerpen.de

Ziel dieser Kart-Schule wird es sein, dass Kinder an den Kartsport herangeführt werden. Ihnen und Ihren Eltern wird fachtechnisches Wissen vermittelt. Die Kinder werden fahrerisch geschult und bis zur Lizenzreife ausgebildet. Im Kartsport fest etablierte und erfolgreiche Fahrer werden den Teilnehmern das Kartfahren von der Pike auf vermitteln sowie das Fahrverhalten auf der Strecke erklären. Alle Teilnehmer erhalten nach Abschluss der Schulung ein Zertifikat und können anschließend einen Lizenzlehrgang für den Kartsport absolvieren.


Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite weiterempfehlen?
ADAC Kartschule
Dann nutzen Sie einfach dieses Formular:

* Pflichtfelder