© RB Hahn2016 gibt es zehn gemeinsame Termine von ADAC Rallye Masters und DRM

Auch ausländische Piloten können um den Titel kämpfen

Kalender 2016 verspricht spektakulären Rallyesport

Das ADAC Rallye Masters und die Deutsche Rallye-Meisterschaft (DRM) bieten auch 2016 spektakulären Sport. Es gibt zehn gemeinsame Termine.

Internationale Beteiligung, ein neuer Titel und eine neue Rallye-Veranstaltung: Das sind die Eckdaten von ADAC Rallye Masters und der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) 2016. Die beiden Top-Ligen der deutschen Rallye-Szene treten im kommenden Jahr gemeinsam bei zehn Veranstaltungen an und versprechen mit einem optimierten Paket spannenden und spektakulären Sport. Bei ausgewählten Rallyes sind 2016 auch der ADAC Opel Rallye Cup, die Citroën Racing Trophy und die neue HJS R3 Trophy für den Toyota GT86 CS-R3 mit am Start. Die Citroën Racing Trophy konzentriert sich in der kommenden Saison auf Starts in Deutschland und ist bei sechs Veranstaltungen mit dabei. Die HJS R3 Trophy geht mindestens fünf Mal im Rahmen von ADAC Rallye Masters und DRM an den Start. Zwei weitere Läufe werden noch bekanntgegeben.

Der Saisonstart von ADAC Rallye Masters und DRM findet auch im kommenden Jahr wieder im Saarland statt. Am 04. und 05. März eröffnet die ADAC Saarland-Pfalz Rallye rund um St. Wendel die Saison 2016. Erstmals ist die AvD Sachsen Rallye am 20. und 21. Mai 2016 in der Region um Zwickau Bestandteil des Kalenders. Die ADAC 3-Städte-Rallye rund um Kirchham in Ostbayern stellt am 21. und 22. Oktober 2016 traditionell das Saisonfinale.

Das bewährte Reglement wurde für beide eigenständigen Serien beibehalten, aber im Detail optimiert. Neuerungen gibt es vor allem in der DRM. Ab 2016 sind auch ausländische Teilnehmer punkteberechtigt und können um den Titel des Deutschen Rallye-Meisters kämpfen. Neben dem Meistertitel gibt es nun auch eine gesonderte Wertung für die besten Piloten auf einem Zweirad-angetriebenen Fahrzeug der Klassen RC3 bis RC5. Der Sieger erhält den Titel "Deutsche Rallye-Meisterschaft 2016 - Sieger 2WD-Wertung".

"Die Deutsche Rallye-Meisterschaft und das ADAC Rallye Masters haben in diesem Jahr ihren Aufschwung fortgesetzt", sagt ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk. "Mit den Neuerungen für 2016 werten wir beide Serien weiter auf und machen das Feld durch die Öffnung für internationale Teilnehmer noch attraktiver. Hinzu kommt, dass wir mit dem ADAC Opel Rallye Cup, der Citroën Racing Trophy und der HJS R3 Trophy die wohl attraktivsten Markenpokale im Rahmenprogramm am Start haben."

"Wir begrüßen die AvD Sachsen Rallye im Kalender von ADAC Rallye Masters und DRM", sagt ADAC Motorsportchef Lars Soutschka. "Diese Rallye im Herz einer motorsportbegeisterten Region rundet einen attraktiven Kalender ab. Neben dem attraktiven Kalender und der neuen HJS R3 Trophy schaffen wir mit der 2WD-Wertung neue Anreize für die Teilnehmer."

Jeweils 120 bis 160 Wertungsprüfungs-Kilometer sind an jedem Rallye-Wochenende zu absolvieren. Ein zentraler Serviceplatz ist der Anlaufpunkt für die Fans. Die Saison wird in zwei Hälften aufgeteilt, für die Wertung im ADAC Rallye Masters und der DRM werden die jeweils maximal vier besten Ergebnisse jeder Saisonhälfte herangezogen.

Die vollständigen Reglements sind ab Anfang Dezember auf den Websites der beiden Meisterschaften unter www.adac.de/drm bzw. www.adac.de/rallye-masters verfügbar.

Terminkalender ADAC Rallye Masters und DRM 2016
1. Lauf 04.03. - 05.03.2016 ADAC Saarland-Pfalz Rallye, St. Wendel
2. Lauf 15.04. - 16.04.2016 ADAC Hessen Rallye Vogelsberg, Schlitz
3. Lauf 06.05. - 07.05.2016 ADAC Rallye Sulinger Land, Sulingen
4. Lauf 20.05. - 21.05.2016 AvD Sachsen Rallye, Zwickau
5. Lauf 24.06. - 25.06.2016 ADAC Rallye Stemweder Berg, Lübbecke
6. Lauf 15.07. - 16.07.2016 S-DMV Thüringen Rallye, Pößneck
7. Lauf 05.08. - 07.08.2016 ADAC Cosmo Rallye Wartburg, Eisenach
8. Lauf 09.09. - 10.09.2016 ADAC Rallye Niedersachsen, Osterode/Harz
9. Lauf 30.09. - 01.10.2016 ADAC Rallye Baden-Württemberg, Heidenheim
10. Lauf 21.10. - 22.10.2016 ADAC 3-Städte-Rallye, Kirchham

Terminkalender ADAC Opel Rallye Cup
1. Lauf 04.03. - 05.03.2016 ADAC Saarland-Pfalz Rallye, St. Wendel
2. Lauf 15.04. - 16.04.2016 ADAC Hessen Rallye Vogelsberg, Schlitz
3. Lauf 06.05. - 07.05.2016 ADAC Rallye Sulinger Land, Sulingen
4. Lauf 15.07. - 16.07.2016 S-DMV Thüringen Rallye, Pößneck
5./6. Lauf 18.08. - 21.08.2016 ADAC Rallye Deutschland, Trier (Doppellauf)
7. Lauf 30.09. - 01.10.2016 ADAC Rallye Baden-Württemberg, Heidenheim
8. Lauf 21.10. - 22.10.2016 ADAC 3-Städte-Rallye, Kirchham

Terminkalender Citroën Racing Trophy
1. Lauf 04.03. - 05.03.2016 ADAC Saarland-Pfalz Rallye, St. Wendel
2. Lauf 06.05. - 07.05.2016 ADAC Rallye Sulinger Land, Sulingen
3. Lauf 20.05. - 21.05.2016 AvD Sachsen Rallye, Zwickau
4. Lauf 24.06. - 25.06.2016 ADAC Rallye Stemweder Berg, Lübbecke
5. Lauf 05.08. - 07.08.2016 ADAC Cosmo Rallye Wartburg, Eisenach
6. Lauf 30.09. - 01.10.2016 ADAC Rallye Baden-Württemberg, Heidenheim

HJS R3 Trophy
1. Lauf 15.04. - 16.04.2016 ADAC Hessen Rallye Vogelsberg, Schlitz
2. Lauf 20.05. - 21.05.2016 AvD Sachsen Rallye, Zwickau
3. Lauf 24.06. - 25.06.2016 ADAC Rallye Stemweder Berg, Lübbecke
4. Lauf 15.07. - 16.07.2016 S-DMV Thüringen Rallye, Pößneck
5. Lauf 30.09. - 01.10.2016 ADAC Rallye Baden-Württemberg, Heidenheim
Zwei weitere Läufe zur HJS R3 Trophy werden noch veröffentlicht.

Eine Saisoneinschreibung für das ADAC Rallye Masters und die DRM ist nicht erforderlich. Nennungsschluss ist jeweils montags, zwei Wochen vor den Veranstaltungen. Nennungen können online über die Seite www.adac.de/rallye-masters (Rubrik "Rallye") abgegeben werden. Dort wird auch die jeweilige Nennliste veröffentlicht.


Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite weiterempfehlen?
News - ADAC Rallye Masters
Dann nutzen Sie einfach dieses Formular:

* Pflichtfelder