© ADACDie Sieger auf der boot in Düsseldorf

ADAC auf der boot in Düsseldorf

So sehen Sieger aus!

Vom 19. bis 27. Januar 2013 werden auf der boot in Düsseldorf die Sieger im ADAC Motorboot Cup und ADAC Motorboot Masters geehrt.

Die Siegerehrung der besten Fahrer im ADAC Motorboot Cup und ADAC Motorboot Masters ist der Höhepunkt des Messeauftritts des ADAC auf der boot vom 19. bis 27. Januar 2013 in Düsseldorf. Am Samstag, 26. Januar 2013 um 14 Uhr werden die erfolgreichen Fahrer auf dem ADAC Stand in Halle 5, Stand C46.3 geehrt.

Während der gesamten Messetage (täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr) können sich interessierte Besucher über das Motorbootengagement des ADAC informieren. Im Mittelpunkt stehen dabei der ADAC Motorboot Cup für den Nachwuchs und die Topserie ADAC Motorboot Masters. Zu sehen gibt es unter anderem das Rennboot des ADAC Motorboot Masters-Piloten Gerald Beranek mit einem 60 PS 4-Takt Mercury Motor und das Siegerboot von Kim Lauscher. Er gewann 2012 die Nachwuchsserie Int. ADAC MSG Motorboot Cup. Lauscher war damit der letzte Gewinner mit dem bisher eingesetzten 40 PS 2-Takt Tohatsu Motor. In diesem Jahr wird im ADAC Motorboot Cup ein 30 PS 4-Takt Einheitsmotor von Tohatsu eingesetzt. Das Boot von Lauscher, die seit 2011 gefahrene Kohlefaser-Konstruktion mit Sicherheits-Cockpit, ist bereits mit dem neuen Motor zu sehen.

Einsteiger im Motorbootsport können sich am ADAC Stand auch über die ADAC Powerboat School informieren. Unter den Augen erfahrener Instruktoren können dabei bereits Jugendliche ab 14 Jahren für einen Beitrag von 49 Euro (Erwachsene 79 Euro) ein Formel ADAC Schulungsboot fahren. Die ADAC Powerboat School findet statt am 6. April 2013 auf dem Dürener See. Alle Informationen und Anmeldemöglichkeit dazu gibt es ebenfalls beim ADAC auf der boot.

Die boot gilt als weltgrößte Wassersportmesse, an ihren neun Öffnungstagen werden insgesamt rund eine Viertelmillion Besucher erwartet, darunter etwa 50.000 aus dem Ausland.

Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite weiterempfehlen?
News - ADAC Motorboot Masters
Dann nutzen Sie einfach dieses Formular:

* Pflichtfelder